Skip to main content

Moderne Pflanztische aus Teakholz

Wer seine Pflanzen auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten gekonnt in Szene setzen will, sollte sich einen Pflanztisch Teak anschaffen. Ein moderner Pflanztisch aus hochwertigem Holz bietet viele Vorteile. Er bietet den Pflanzen nicht nur einen sicheren Standort, sondern vermindert die Gefahr von Beschädigungen durch Schädlinge oder andere Tiere. Außerdem lassen sich die Pflanzen mit einem Pflanztisch leichter umsiedeln, denn die flexiblen Tische können nach Bedarf aufgestellt werden. Darüber hinaus entfaltet ein Pflanztisch Teakholz einen dekorativen Mehrwert. Dafür sorgen die elegante Farbe und die natürliche Maserung des Teakholzes. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Pflanztischen aus Teakholz.

Platzsparende und praktische Pflanztische

Mit einem modernen Pflanztisch Teak nutzen Sie die Platzverhältnisse auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten optimal aus. Die kompakten Tische lassen sich variabel aufstellen und bieten jede Menge Platz für die Unterbringung von Blumen und Pflanzen aller Art. Besonders praktisch sind in dieser Hinsicht klappbare Pflanztische, die leicht transportiert und platzsparend gelagert werden können. Die Tische überzeugen darüber hinaus mit einer hohen Material- und Fertigungsqualität. Das robuste Teakholz ist wetterfest, strapazierfähig und pflegeleicht. Ein Pflanztisch Teak Garten ist stabil und belastbar. Gestell und Füße sind so geformt, dass der Tisch auf jedem ebenen Gelände sicher steht.

Die Vorzüge von robustem Teakholz

Moderne Pflanztische werden in der Regel aus Kiefernholz oder aus Teakholz hergestellt. Kiefernholz wird durch eine umfassende Imprägnierung wetterfest gemacht. Zudem ist Kiefer ein relativ leichtes Holz, das sich flexibel verarbeiten lässt. Pflanztische aus Kiefernholz sind zudem pflegeleicht, da es genügt, das Tischgestell mit warmem Wasser abzuwaschen. Mit Lacken und Holzlasuren lässt sich das Holz zuverlässig vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Teakholz ist härter und schwerer als Kiefernholz. Es ist enorm robust und sorgt dafür, dass der Pflanztisch sogar im Freien überwintern kann. Teakholz, das auch im Bootsbau verwendet wird, zieht wenig Feuchtigkeit und muss daher nicht so häufig mit Lacken und Lasuren behandelt werden. Darüber hinaus zeichnet sich Teakholz durch eine glatte und geschmeidige Oberfläche aus. Dadurch ist es besonders pflegeleicht und wenig anfällig für den Bewuchs mit Moos und Algen. Ein hochwertiger Pflanztisch Teakholz wird nicht so schnell morsch. Außerdem bleicht diese Holzart durch UV-Strahlung nicht so schnell aus.

Der Pflanztisch Teak Edelstahl

Besonders beliebt sind Pflanztische aus Teakholz mit Edelstahlelementen. Die Einfassung der Füße sowie der Ecken und Kanten mit Edelstahl bietet einen zusätzlichen Schutz und verhindert das Ausfransen des Holzes und die Splitterbildung. Ein moderner Pflanztisch Teak Edelstahl bleibt lange formstabil und lässt sich im Umfeld des Garten variabel platzieren. Der Pflanztisch bietet ein Menge Platz zum Umpflanzen oder zum Überwintern von verschiedenen Blumen und Pflanzen. Dafür kann der Tisch auch drinnen oder im Gewächshaus aufgestellt werden.

Moderne Pflanztische für die Gartengestaltung

Ein Pflanztisch aus hochwertigem Teakholz bietet sich für die kreative Gartengestaltung an. Farbe und Struktur des Holzes sorgen für einen ansprechenden optischen Eindruck. Zudem sind die Tische aus Teakholz äußerst robust und langlebig. Die Tische zeichnen sich des Weiteren durch eine hohe Tragfähigkeit aus, so dass sie auch Pflanzgefäße oder Pflanzkübel aufnehmen können. Das Gestell der Pflanztische ist detailreich gefertigt und besonders belastbar. Für den einfachen Transport und eine platzsparende Lagerung lassen sich einige Modelle einklappen. Hochwertige Pflanztische aus Teakholz wirken dekorativ und verschönern das Umfeld von Haus und Garten. Entsprechend bestückt setzen sie eine farbenfrohe Pflanzenpracht perfekt in Szene. Daher eignen sich die Pflanztische aus Teakholz nicht nur für den Garten, sondern auch für den Balkon oder die Terrasse. Eine sehr praktische Variante sind Pflanztische auf Rollen. Sie ermöglichen ein flexibles Manövrieren, so dass der Tisch leichtgängig in die gewünschte Position gebracht werden kann. Auch im beladenen Zustand lassen sich die Tische auf diese Weise gut bewegen. Für einen sicheren Stand werden die Rollen dann zuverlässig festgestellt. Die Pflanztische aus Teakholz sind hochwertig und präzise verarbeitet. Achten Sie beim Kauf auf die maximale Belastbarkeit der Tische sowie ihre Aufstellfläche. Im Handel finden Sie eine große Modellauswahl an Pflanztischen aus Teakholz in den verschiedensten Größen und Farben. So können Sie einen Pflanztisch Teak Garten auswählen, der sich in Form und Gestaltung perfekt in die Umgebung einfügt. Die Tische stehen zudem in vielen unterschiedlichen Farben zur Verfügung, so dass Sie auch in dieser Hinsicht eine Menge Wahlmöglichkeiten haben. So können Sie den Tisch farblich mit der Gartengestaltung und den jeweiligen Blumen abstimmen. Pflanztische aus Teakholz sollten nicht nur zur Gartenausstattung gehören, sondern bieten sich auch für den Einsatz im Gewächshaus an. Doch lassen sie sich platzsparend aufstellen und bieten jede Menge Raum für die Unterbringungen von Pflanzen. Empfindliche Pflanzen lassen sich durch die Aufbringung auf dem Pflanztisch leichter und zuverlässiger überwintern. Darüber hinaus können die Tische eine nützliche Hilfestellung beim Umpflanzen bieten. Entdecken auch Sie die vielfältigen Vorteile der modernen Pflanztische aus hochwertigem Teakholz.