Skip to main content

Pflanztische aus Akazienholz: Den Rücken schonen mit Stil

Es ist wieder Frühling, die Sonne lacht und es wird langsam Zeit, den Garten oder den Balkon für den nahenden Sommer fit zu machen. Blumentöpfe müssen gefüllt, Pflanzen umgetopft und Setzlinge hochgezüchtet werden. Für den Rücken stellt das häufige Bücken und gekrümmte Arbeiten jedoch oft eine Belastung dar, mit denen viele Gärtner zu kämpfen haben.
Besonders ältere Menschen leiden unter dieser körperlichen Belastung beim umtopfen, die die Arbeit im Garten anstrengend und schmerzhaft werden lässt. Als Lösung bieten sich hier Pflanztische mit Ablageboden an, durch die Gartenarbeit im Stehen ausgeübt werden kann.

Pflanztische sind praktisch und haben Stil

Pflanztische sind kleine, hohe Tische, die speziell zur Verwendung für die Gärtnerin oder den Gärtner entworfen worden sind. Sie besitzen in der Regel eine Arbeitsfläche aus einer verzinkten oder metallenen Ablageplatte, denen Wasser und Erde nichts ausmacht. Je nach Modell und Hersteller gibt es alle möglichen Varianten, mit weiteren Ablageflächen, Schubladen und Halterungen für Gartengeräte. Hier können Töpfe, Schaufeln, Samen, Gießkannen und ähnliche Arbeitsmaterialien gelagert werden. Pflanztische können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, dabei erfreut sich vor allem der Pflanztisch Akazienholz großer Beliebtheit.

Pflanztisch Akazienholz als passende Ergänzung für den Garten

Pflanztisch BlumenDer Gartenhelfer Pflanztisch Akazie punktet mit edlen dunklen Brauntönen und wirkt dadurch einladend. Durch das dunkle Holz fügt sich der Pflanztisch Akazie besonders gut in die natürliche Umgebung eines Gartens ein, da er mit dem zumeist dunkleren Gehölz von Büschen und Bäumen harmoniert. Aber auch auf Balkonen hebt sich dunkles Akazienholz positiv hervor, indem er Kontrast schafft und den Balkon gemütlicher wirken lässt. Wird der Pflanztisch nicht für Gartenarbeiten verwendet, kann er auch als zurückhaltende Dekorationsablage umfunktioniert werden.

Ein Pflanztisch für jedes Wetter

Weil Pflanztische mit Ablageboden zumeist draußen im Freien stehen, müssen sie besonders robust sein. Gartenliebhaber sollten deswegen bei einem Pflanztisch Akazie unbedingt darauf achten, dass das Holz imprägniert wurde. Imprägniertes Holz weist Regen ab und ist besonders wetterfest und witterungsbedingt. So wie bei allen Gegenständen aus Holz muss hier auf eine regelmäßige Pflege geachtet werden. Ungefähr einmal im Jahr sollte der Pflanztisch aus Akazienholz mit einer Schutzlackierung versehen werden. Achtet man gut auf die Pflege sind Akazien-Planztische besonders robust und widerstehen jahrelang den Kräften in der freien Natur.

Standortwahl leicht gemacht

Wichtig bei Pflanztischen allgemein ist es, den Standort des Pflanztischen überlegt auszuwählen. Am besten eignen sich Stellen, die durch eine Überdachung sowohl von Regen als auch von der Sonne witterungsbeständig geschützt sind. Auch Pflanztische aus Akazienholz sind bei einem solchen Standort am besten aufgehoben, jedoch macht ihnen auch die Lage unter freien Himmel nichts aus. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass sich die dunkle Farbe der Akazie unter direkten Einfluss der Sonne verändern kann. Dies muss jedoch kein Nachteil sein, sondern kann dem Holz eine schöne Verfärbung verpassen, wodurch der Pflanztisch noch edler wirkt.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Witterungsbeständige Pflanztische sollen Gartenarbeiten durch Ihre Arbeitshöhe erleichtern und Rücken und Kniegelenke schonen, in dem Hobbygärtner im Stehen gärtnern und Pflanzen umtopfen können. Daher ist eine angemessene Arbeitshöhe bei Pflanztischen außerordentlich wichtig. Die Mindesthöhe sollte 80 cm beantragen, wobei immer darauf geachtet werden sollte, dass sich die Arbeitsfläche auf der Höhe zwischen Hüfte und Bauchnabel befindet. Kauft man einen wetterfesten Pflanztisch online, sind die Höhenangaben in der Regel immer angegeben. Zusätzlich sollte die Arbeitsfläche aus einem robusten und pflegeleichten Material bestehen. Nässe und Erdklumpen sollten einer idealen Arbeitsfläche nichts anhaben, weswegen sich besonders metallene oder verzinkte Arbeitsplatten für einen Pflanztisch eignen. Neben der Arbeitsfläche an sich zeichnet sich ein guter Pflanztisch auch durch weitere Arbeitshilfen aus, wie Stauflächen, Schubladen zum Verstauen von Samentüten, Haken für Arbeitsgeräte und Ablageflächen für Gartenhandschuhe. Dadurch wird der dekorative Pflanztisch zu einem idealen Gartenhelfer, der den Hobbygärtnern tatkräftig unter die Arme greift.

Unsere Produktempfehlungen

1 2
GRASEKAMP Qualität seit 1972 Basteltisch Bernd 70 x 50 x 117 cm Akazie Weiß Gartentisch Pflanztisch - 1 Pflanztisch, Akazie - 1
Modell Pflanztisch weiß Akazie Pflanztisch Akazie
Bewertung
Preis

109,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

173,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen DetailsKaufen