Skip to main content

Pflanztisch anthrazit

Ein Pflanztisch für rückenschonendes Arbeiten

Ein Pflanztisch anthrazit ist optimal geeignet, um auf dem Balkon, auf der Terrasse, im Garten oder im Gewächshaus das Umtopfen von Pflanzen zu erleichtern. Auch das Aussäen und Pikieren kann auf dem Pflanztisch erfolgen, gleichzeitig kann der Pflanztisch zum Ablegen von kleineren Gartengeräten genutzt werden.

Worauf sollte man beim Kauf vom Pflanztisch geachtet werden

Bei der Wahl von einem Pflanztisch sollte auf Stabilität, die richtige Arbeitshöhe sowie eine imprägnierte Arbeitsplatte geachtet werden. Ein klappbarer Pflanztisch sorgt dafür, dass dieser nach der Nutzung platzsparend verstaut werden kann. Höhenverstellbare Beine vom Tisch gewährleisten, dass der Tisch dem unebenen Untergrund angepasst werden kann. Das Holz für den Pflanztisch sollte leicht zu reinigen und wetterfest sein. Kiefernholz wird für einen Pflanztisch sehr oft verwendet, Arbeitsflächen-Auflagen aus verzinktem Stahlblech, Edelstahl oder Acrylglas lassen sich leicht reinigen. Erhöhte Kanten vom Tisch verhindern, dass Erde oder Blumentöpfe herunterfallen können. Ist der Pflanztisch mit Ablageflächen oder Schubladen ausgestattet, können viele nützliche Utensilien platzsparend untergebracht werden.

Der Pflanztisch anthrazit in der richtigen Größe

Eine Höhe von 80 Zentimetern bietet eine angenehme und rückenschonende Arbeitshöhe. Mit einer Tiefe von 55 Zentimeter und einer Breite von 100 Zentimeter ist der Pflanztisch optimal geeignet, um diesen auch auf einem Balkon einsetzen zu können. Aus Kiefernholz gefertigt und versehen mit einer verzinkten Arbeitsfläche schützt diese den Tisch vor Feuchtigkeit und Schmutz. Unter der Arbeitsfläche wird in der Regel eine Ablagefläche zum Verstauen von Utensilien zum Gärtnern angebracht. Unterschiedliche Haken an der Seite vom Tisch bieten zusätzliche Möglichkeiten zum Aufhängen Gartenwerkzeugen. Der Pflanztisch wird in verschiedenen Farben angeboten und kann so seiner Umgebung angepasst werden. Naturholz sollte in regelmäßigen Abständen mit Öl oder einer Lasur gepflegt werden, um das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen. Für die Wintermonate eignet sich ein trockener Ort, um den Pflanztisch bis zum Frühjahr zu verstauen.

Unsere Produktempfehlungen Pflanztisch anthrazit

Holz-Pflanztisch 78x38x117 cm anthrazit

116,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Einen Pflanztisch optimal nutzen

Beim Um- und Eintopfen von Jungpflanzen können die Vorzüge eines Pflanztisches voll genutzt werden, denn hier kann die Blumen- oder Pflanzerde direkt aus dem Sack auf die Tischplatte geschüttet und so die Erde nach und nach verarbeitet werden. Die frisch getopften Pflanzen können anschließend auf den Ablageflächen abgestellt werden. Die Kanten am Tisch sorgen dafür, dass keine Erde auf den Boden fallen kann. Bleibt Erde auf der Arbeitsfläche übrig, kann diese nach dem Umtopfen ganz einfach in den Sack mit Erde zurückgegeben werden. In den angebrachten Schubladen findet sich Platz für Gartenhandschuhe, Tütchen mit Sämereien oder kleine Utensilien für Arbeiten im Garten oder beim Umtopfen.

Vorteile vom Pflanztisch anthrazit

– ideale Größe fürs Umtopfen, Pflanzen und weitere Arbeiten
– rückenschonendes Gärtnern mit dem Pflanztisch möglich
– die robuste Arbeitsfläche mit Ablage-Abdeckung sorgt für leichte Reinigung
– alles kann übersichtlich untergebracht werden
– eine hohe Funktionalität auch auf kleinen Pflanztischen
– eine ausziehbare Schublade und Ablagefächern machen das Gärtnern einfach
– verschiedene Modelle sind klappbar und können platzsparend verstaut werden